Feldsalat mit Marillen und CAMBOZOLA

Zutaten:

Für den Salat:
400 g CAMBOZOLA
200 g Feldsalat
4 Marillen
100 g Pecan- oder Walnusskerne

Für das Dressing:
1 TL Honig
1 TL Dijon-Senf
2 EL weißer Balsamico-Essig
Wermut, Fleur de Sel, Pfeffer
ca. 4 EL kalt gepresstes Olivenöl

Für die Taler:
4 Scheiben Vollkorntoast
200 g Darbo Naturrein
Rosenmarillen-Konfitüre fein passiert
100 g Crème fraîche

Zubereitung

Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern. Marillen waschen und in Spalten schneiden. Die Salatsoße aus Honig, Dijon-Senf, weißem Balsamico-Essig, Olivenöl und einem Spritzer Wermut zusammenrühren, mit Fleur de Sel und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Toastbrot toasten und mit einem Vorspeisenring oder Glas Kreise ausstechen. Darbo Naturrein Rosenmarillen-Konfitüre fein passiert mit Crème fraîche verrühren und auf die Toasttaler streichen. 4 Holzstäbchen mit je 100 g in Würfel geschnittenem CAMBOZOLA bestücken.

Nun den Salat und die Marillen mit dem Dressing vermischen, mit den vorher angerösteten Nusskernen bestreuen und zusammen mit den Rosenmarillen-Talern und den Käsestäbchen anrichten.